Make up Business Tips

WAS MACHT YOUNIQUE SO ANDERS? HIER SIND DIE ANTWORTEN!

1.  Keinen Bonus fürs einschreiben neuer Partner.… wir bekommen keinen Bonus oder irgend eine Belohnung nur für das einschreiben neuer Partner. Wenn ich heute zum Beispiel 20 Frauen einschreibe, dann verdiene ich NULL. Ja, richtig nichts. Sicher fragst Du Dich jetzt: Und warum ist das gut?

Der Grund aus dem ich das gut finde ist einfach, es hilft uns Younqie Presentern unser Geschäft mit Führungskräften stabil wachsen zu lassen und nicht nur schnelles Geld mit dem einschreiben neuer Partner zu verdienen. Aber warum solltest Du dann neue Parter bei Younique einschreiben? Ganz einfach, um ihnen zu HELFEN ein profitables Make up Business aufzubauen. 😉 Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht mein Team zu trainieren wie man am besten verkauft, meine persönliche Erfahrung aus 17 Jahren Direktvertrieb weiterzugeben was funktioniert und was nicht funktioniert und so kommt es zu Verkäufen und finden neuer Partner in meinem Team online……. und offline.

Wir Younique Presenter werden nur bezahlt wenn DU Geld verdienst! Deshalb ist dieses Modell so genial, denn es belohnt Frauen die anderen Frauen helfen ihr eigenes Geschäft aufzubauen.

2. Das nächste was uns anders macht ist das wir keine monatlichen Abos haben! Du glaubst gar nicht wie viele Direktvertriebe diese monatlichen Abos verlangen. Ich kann das nicht verstehen. Ich will meine Produkte dann kaufen wenn ich sie brauche und nicht jeden Monat. Also gut, ich gebe es zu, ich kaufe jeden Monat meine Produkte bei Younique LOL um sie zu verkaufen & selbst zu benutzen. Schließlich sind wir das Produkt unseres Produkts 😉 ……. oh und an diesem Punkt, wir brauchen auch keine Lagerhaltung…. ich musste feststellen wenn ich 2-3 Mascaras zu Hause hatte…. ich habe sie IMMER innerhalb einer Woche verkauft….. ich kann damit gar keine Lagerhaltung machen!

3. Ok, es kommt noch besser! Wir sind eine schuldenfreie Firma! Richtig….. keine Aktionäre die sich einmischen. Die Besitzer der Firma sind Derek Maxfield und Melanie Huscroft, ein Bruder-Schwester-Team, die die Frima im September 2012 gegründet haben mit der Mission Frauen zu ermutigen, zu motivieren und zu bestätigen überall auf der Welt.Derek und Melanie glauben fest daran das sich alle Frauen geschätzt, klug und stark fühlen können, wenn man ihnen eine Geschäftsmöglichkeit bietet die sie wachsen lässt und ihnen finanzielle Freiheit gibt. Du kannst Dir sicher sein das sie mit ganzem Herzen bei der Firma und den Presentern sind.

4. Kostenlose Webseite für IMMER! Ich liebe das wirklich, denn die meisten Frauen haben nicht das Geld sich eine Webseite erstellen zu lassen, Younique macht das für uns und es ist kostenlos, das ist etwas was ich im Direktvertrieb noch nie gesehen habe! Bei anderen Firmen habe ich immer eine Gebühr gesehen, ob 4,99 € im Monat oder 49 € im Jahr, es gab immer eine Gebühr! Bei Younique bekommen wir eine Webseite inkl. Onine Shop kostenlos, für immer!

5. Wir werden täglich bezahlt! Ich kenne keinen anderen Direktvertrieb der seine Partner täglich bezahlt. Wenn ich einen Verkauf mache bekomme ich eine email von payquicker das ich meine Provision auf meine Kreditkarte bekommen habe. Wenn Du also Geld für Lebensmittel oder Benzin oder Windeln oder Geld für irgendwas sonst HEUTE brauchst…. alles was Du tun musst ist etwas zu verkaufen und schon hast Du HEUTE Geld verdient!

6. Keine Lieferung an Kunden wenn Du es nicht willst! Younique hält Deine Webseite und Deinen Online Shop immer auf dem neuesten Stand. Wenn jemand online bestellt versendet die Frima es direkt an den Kunden. Keine Auslieferung nötig! Natürlich kannst Du auch für Deine Freunde bestellen und ihnen die Produkte persönlich vorbeibringen, Es ist Deine Entscheidung!

7. Keine Homepartys ausser Du willst es! Wir machen 95 % unserer Partys auf Facebook. Unsere Webseite erstellt für die Gastgeberin einen eigenen Shop der mit unserem verbunden ist. Die Gastgeberin verdient Y-Cash und wir unsere Provision. Das Guthaben der Gastgeberin ist ein Jahr gültig. Natürlich kannst Du auch „normale“ Homepartys machen. 😉 Du siehst Younique passt sich Deinem Leben an, mach es einfach so wie DU willst.

Ok, das war mein Post weshalb Younique anders ist alles andere Direktvertriebe! 😉

Wie Du siehst, wir sind wirklich Younique 😉 Wenn Du irgendwelche Fragen hast, dann sende mir einfach eine email  Wenn Du keine Lust hast in mein Team zu kommen aber gerne eine meiner wunderbaren Kundinnen werden willst (oder eine Gastgeberin einer Online Party), dann ist das auch großartig! Ich liebe es Deine Younique Beraterin zu sein. Hier kannst Du einkaufen

Wenn Du bereit bist Dein eigenes Makeup Business zu rocken, dann leg los! Starte hier und sende mir dann eine PN auf Facebook damit ich Dich in unsere Trainingsgruppe aufnehmen kann.

xoxo

Silke

Advertisements

5 Tips für Dein Vorweihnachtsgeschäft

Der Herbst hält Einzug, die Tage werden kürzer und die Abende werden in gemütlicher Atmosphäre zuhause verbracht. Man besucht wieder öfter Freunde und Familie, anstatt in sich in Bistros zu treffen.

Und langsam aber sicher stellt sich auch die Vorfreude auf Weihnachten ein. Nachdem wir ja das Sommerloch hinter uns haben, fallen viele nun in einen Art Dämmerzustand und man hört immer wieder die Klage: Meine Freunde haben keine Zeit, die stecken mitten in den Weihnachtseinkäufen und wollen nichts von einem Nebenerwerb wissen.

Hier  5 Tipps für Euer Vorweihnachtsgeschäft:

Tipp 1 – Vorweihnachtszeit ist ideal zum sponsern

Vorweihnachtszeit bedeutet in der Regel viele Partys und Geselligkeit – warum dies nicht dazu nutzen ein paar Informationen zu geben?

Die Kinder sind nicht in der Schule, die Familien sind zuhause oder im Urlaub. Der Trick ist dies nicht als Nachteil für unser Geschäft zu sehen, sondern den Vorteil zu finden.

Wenn Kinder nicht in der Schule sind haben sie viele andere Aktivitäten. Im Normalfall mit anderen Kindern , und deren Eltern. Anstatt nur über Kinder und Dinge zu reden, solltet Ihr die Konversation etwas erweitern. Sprecht über Familie, Beruf, Freizeit und Geld. Haltet es kurz. Menschen öffnen sich in der Regel wenn Du ein guter Zuhörer bist. Irgendwann werden sie Dich fragen was Du machst. Fang dann bloß kein großes Verkaufsgeschräch an. Denke daran Du hast einfach ein nettes Gespräch. Wenn Du das Gefühl hast einen neuen Freund gefunden und Neugier geweckt hast, dann hast Du Deine Arbeit getan. Und denk dran- Du kannst überall neue Kunden und Partner finden, in der Schlange vom Supermarkt, bei einem gesellschaftlichen Ereignis (Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfeier ) So wird Dein Geschäft auch in der Vorweihnachtszeit wachsen.

Tipp 2 – Geld verdienen in der Geschenkezeit  Dies ist die Zeit der Geschenke, also werde kreativ. Hier ein paar Vorschläge

–           Pack ein paar Päckchen mit den Highlight Produkten für Weihnachten und zeige sie Deinen Freuden, biete sie Deinen Freunden und jedem der im Weihnachtseinkaufsstress ist an. Dafür eignen sich am Besten unsere Royality Produkte, die für glamouröses Wohlbefinden stehen. Du brauchst da nicht viel zum verpacken, einfach etwas Spiegelkarton, ein paar Tannenzweige, Klarsichtfolie und eine hübsche Schleife.

–          Biete Deinen Kunden auch einen stressfreien Weihnachtseinkauf an. Sie können bei Dir bestellen und Du lieferst die hübsch verpackten Geschenke ins Büro oder wenn Sie beim Mittagessen sind etc. (Stell Dir vor Ihre Kollegen bekommen Deinen Service mit)

–          Verkaufe Deinen Kunden Geschenkgutscheine, schicke Ihnen eine nette Karte oder eine email und erzähle Ihnen das Du Geschenkgutscheine für Weihnachten hast.

Tipp 3 – Starte stark im Januar -Plane Dein Geschäft bereits im Dezember um im Januar richtig durchzustarten.

Halte dafür eine spezielle Mail bereit die Du Deinen Kunden und Partner schickst und die sie nicht später als am 30. Dezember erhalten.

Tipp 4 – Just do it – bremse Dein Geschäft in der Vorweihnachtszeit nicht aus

Versuche Deine Zielplanung trotz allem Weihnachtsstress so eng wie möglich ein zu halten. Wenn es nicht geht überlege Dir einen Punkt den Du machen kannst um Dein Geschäft am laufen zu halten. Wenn Du regelmässig wenigstens eine Kleinigkeit für Dein Geschäft machst fällt es Dir im Januar leichter wieder richtig Gas zu geben.

Tipp 5 – Bedanke Dich

Denke daran Deinen Kunden und Deiner Downline einen Weihnachtsgruß zu schicken, das dauert vielleicht ein bisschen bis alles fertig ist, aber das Ergebnis ist es wert.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und ein gigantisches Vorweihnachtsgeschäft!

Silke Baumer